Announcement

Collapse
No announcement yet.

Meine Umlaut Lösung ...

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Meine Umlaut Lösung ...

    Ich habe jetzt gefühlte 1.000 Upgrade Versuche hinter mir. Ich habe es auf normalem Weg probiert und mit viel Gefummel. Bin kein Proggi ujnd habe auch nur rudimentäre Kenntnisse. Ich kann alle Probleme der deutschen User nachvollziehen - hatte sie auch gehabt.

    Einen Haufen Zirkus mit Umlauten, Foren, Fehlermeldungen bei Kommentaren, Site Builder > Modul Titel mit Umlaut.
    Ich habe den Support gequält und einen Haufen Zeit verbraten. Das volle Programm.

    Aber in Sachen Umlaute klappt jetzt alles.

    Basis war immer ein vb4.2.3 Installation mit Kollation latin1_swedish_ci und normales Upgrade auf 5.1.9. Kollation wurde beibehalten. Das hat halt nie funktioniert.

    Deshalb mal anders:

    Vor dem Update wurde die 4.2.3 bereinigt:
    Alle Phrasen bis auf Englisch löschen
    Alle zusätzlichen Mods löschen
    Einfach alles raus was Probleme bereiten könnte.

    Datensicherung mit MySQLDumper und aufpassen das die Kodierung mit latin1_swedish_ci erfolgt. Der Dumper schlägt die Standard Kodierung des Servers vor. Die kann anders sein.
    Neue DB erstellen. Im phpMyAdmin > Operationen > auf die Kollation latin1_swedish_ci achten.
    Rücksicherung in die neue DB.

    Der User AScherff (im Forum) gab mir den Rat auf UTF8 umzustellen und stellte mir ein PHP Skript zur Verfügung welches alle Tabellen von latin1_swedish_ci auf UTF-8 konvertiert. Den bitte kontaktieren. Ich habe mit dem Skript von Herrn Scherff die DB konvertiert. Das lief einwandfrei und war selbst für mich einfach durchzuführen.

    Danach noch folgendes:
    phpMyAdmin > Tabelle vb_phrase > Struktur > varname > Bearbeiten und auf utf8_bin setzen. Das erfolgte mit dem Skript von Herrn Scherff nicht. Dort stand noch latin1_bin

    Ebenfalls prüfen: phpMyAdmin > DB anklicken > Operationen > Kollation: utf8_general_ci ... nach der Konvertierung sollte das dort stehen.

    Upgrade auf 5.1.9:

    Die config.php wurde normal ausgefüllt. Allerdings Zeile 240:
    $config['Mysqli']['charset'] = 'utf8';
    Aktiv gesetzt. Hier wurde also die Auskommentierung weggenommen.

    Danach lief das normale 5.1.9 Update von der Konsole. Es gab immer noch Probleme mit Umlauten. Ganz besonders wenn die Namen der Kanäle mit Umlauten geschrieben waren und manche Kanäle "sonderzeichenmäßig" aussahen. Nach Korrektur waren die Kanäle im ACP nicht mehr sichtbar.

    Den entscheidenden Hinweis fand ich dann in der Dokumentation, klitzeklein:

    If decide to use utf8 for non English characters, define later in Admincp->Languages & Phrases->Language Manager->(For All Languages) HTML Character Set as UTF-8 otherwise messages with non-englisch characters entered in Forms, will be stored in Database as HTML Entities and not as unicode characters.
    Also alles geplättet, den ganzen Zirkus neu > Rücksicherung, Konvertierung in UTF-8, neues Upgrade und direkt nach dem Upgrade im ADMINCP > Languages > Sprachen verwalten und im Feld HTML-Zeichensatz UTF-8 eingegeben. Click image for larger version

Name:	utf8.JPG
Views:	28
Size:	44.9 KB
ID:	4330666








    Danach die Sprachen Deutsch, Spanisch, Französisch installiert und die Einstellung auf UTF-8 geprüft.

    Ab dem Moment waren alle Sorgen verschwunden.

    Ich sehe vereinzelnd noch Umlautfehler die ich allerdings gefahrlos berichtigen kann. Selbst die SEO URLs sind jetzt sauber.
    Kommentare können mit Umlauten eingegeben werden.

    Ich empfehle noch jedem unter AdminCP > Wartung > SQL-Abfrage ausführen:
    Code:
    SHOW VARIABLES LIKE 'char%'
    Prüft mit welchen Character Sets die Verbindung bzw. die DB läuft.

    Code:
    Variable_name     Value    
    character_set_client     utf8mb4
    character_set_connection     utf8mb4
    character_set_database     utf8
    character_set_filesystem     binary
    character_set_results     utf8mb4
    character_set_server     latin1
    character_set_system     utf8
    Das sind meine Erfahrungen. Ob es bei Euch funktioniert müsst Ihr prüfen.
    Ohne den User AScherff: Keine Chance.

    Das befreit uns aber nicht von den restlichen Macken.
    Last edited by tyreco; Wed 7th Oct '15, 6:59am.
widgetinstance 262 (Related Topics) skipped due to lack of content & hide_module_if_empty option.
Working...
X